06. September 2020 - 13:00 bis 15:00
Urania
AustriaWienUraniastraße

Die kleine Schwester der Ringstraße -Die Praterstraße und ihre Seitengassen, Urania, Sonntag, 06. September 2020

Die kleine Schwester der Ringstraße -Die Praterstraße und ihre Seitengassen

About this Event

Einst als Jägerzeile bezeichnet – war sie doch ursprünglich Siedlungsgebiet kaiserlicher Jäger- entwickelte sich die Gegend seit der Öffnung des Praters durch Josef II. zu einem stattlichen Prachtboulevard und einer beliebten Vergnügungsmeile. Mondäne Gebäude entstanden, genauso wie Gast-und Kaffehäuser, in denen Stars wie Johann Strauß Vater und Sohn und Joseph Lanner wirkten. Und ganz wichtig: die Theater und Varietés, wie beispielsweise das Carl-Theater (ehemals Leopoldstädter Theater), in dem Raimund Nestroy und Suppé für Erfolge aber auch Skandale garantierten. Die Theatertradition lebt heute noch im Theater Nestroyhof/Hamakom auf glanzvolle Weise fort.

Ein Seitenschritt in Nebengassen der Praterstraße lohnt durchaus: In der Tempelgasse zum Beispiel lässt sich viel Interessantes über das jüdische Wien erfahren; ebenso wie über alle die berühmten, ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten, die in der Praterstraße lebten und wirkten: Johann Strauß Sohn, Arthur Schnitzler, Max Steiner, Theodor Herzl, Elias und Veza Canetti oder Karl Renner.

Treffpunkt: Urania

Guide: Mag. Marius Pasetti

Kosten/ Person € 5,- bar direkt bei der Weiterbildung zu zahlen


Sonntag, 06. September 2020, Urania, Die kleine Schwester der Ringstraße -Die Praterstraße und ihre Seitengassen

Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Event Empfehlungen basierend auf Ihre Facebook-Geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen Sie mir die passenden Veranstaltungen für michNicht jetzt